anti schnarchschienen

Unsere individuell angefertigten Schnarcherschienen zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort aus.

schnarcherschiene für intraorale schnarchtherapie

Schnarcherschienen
Schnarcherschiene

Im Alter von 30 Jahren schnarchen ca. 30% der Männer und 10% der Frauen, im Alter von 60 Jahren schnarchen ca. 60% der Männer und 40% der Frauen.

Seit vielen Jahren gelten Anti-Schnarchschienen als nebenwirkungsfreier Schutz gegen das Schnarchen, da sie leicht einzusetzen und zu tragen sind. Sie lassen sich individuell anpassen und sind dadurch, bis auf wenige Ausnahmen, für nahezu jeden betroffenen Schnarcher geeignet. Bei ca. 80% der Patienten können nach Einsatz der Anti-Schnarchschiene eine deutliche Reduzierung des Schnarchens und des Apnoe/Hypopnoe-Index erzielt werden.

Scaladent Zahntechnik erklärt Ihnen, wie eine Schnarcherschiene funktioniert.

Die Schnarcherschiene, zahnmedizinisch Protrusionsschiene genannt, ist ein effektives Anti-Schnarch-Mittel mit hohem Wirkungsgrad. Schnarchschienen haben den Zweck den Unterkiefer leicht nach vorne zu schieben und die Zunge vom Rachenraum fern zu halten.

Die Herstellung einer Schnarcherschiene ist sehr aufwendig, Scaladent Zahntechnik Dentallabor fertigt individuell angepasste Schnarcherschienen an, die bequem zu tragen sind. Bei Schlafapnoe können die Kosten für eine Schnarcherschiene in Einzelfällen erstattet werden, was in der Praxis auch zunehmend geschieht.

Wie funktioniert eine Schnarcherschiene?

Die Anti-Schnarchschiene ist ein ausgeklügeltes und klinisch Untersuchtes Produkt. Die Schnarcherschiene verschiebt den Unterkiefer leicht nach vorne, wodurch die Zungenmuskulatur und das Gewebe im Unterkiefer und Rachenraum leicht unter Spannung gesetzt werden. Dadurch weiten sich die Atemwege im hinteren Rachenbereich und die Atemluft kann ungehindert ein- und ausströmen.

Anti-Schnarchschiene Funktionsweise

Die Schnarcherschiene besteht aus je einem Kunststoffschienenmundstück für den Ober- und Unterkiefer, die entweder durch ein Gelenk oder eine Gummihalterung miteinander verbunden sind. Der Unterkiefer wird von der Schnarcherschiene während des Schlafes in einer individuell einstellbaren Lage gehalten, wodurch die Einengung oder der Verschluss des Rachenraumes verhindert werden. Der Vorteil von Anti-Schnarchschienen, die durch Gummibänder miteinander fixiert sind, besteht darin, dass sie ausreichend flexibel sind, um die notwendige Beweglichkeit des Unterkiefers zu erhalten. Dies erhöht den Tragekomfort und reduziert mögliche Verspannungen und Schmerzen.

Schnarcherschienen werden für jeden Patienten individuell angefertigt und speziell an die anatomisch vorliegenden Gegebenheiten angepasst. Da kein Gebiss dem anderen gleicht, prüft der Zahnarzt im Vorfeld, ob Ihre Zähne und Halteapparat für eine Schnarcherschiene geeignet sind. Danach fertigt er einen Abdruck von Ober- und Unterkiefer an, um einen optimalen Sitz der Schnarcherschiene zu gewährleisten. Nur durch einen perfekten und bequemen Sitz der Schnarcherschiene kann das gewünschte Ziel, das Schnarchen zu unterbinden, erreicht werden.

Zahnschiene gegen Zähneknirschen und Zähnepressen

Zahnschiene gegen Zähneknirschen und Zähnepressen

Zähneknirschen und Zähnepressen (medizinisch Bruxismus genannt) ist das ständige, unbewusste Aufeinanderpressen oder Reiben der Ober- und Unterkieferzähne.

Zähneknirscher werden sich dessen erst bewusst, wenn sie darauf aufmerksam gemacht werden, da sie während des Schlafens ein lautes Knirschgeräusch erzeugen. Zähneknirschen kann zu schmerzhaften und gleichzeitig zu lockeren Zähnen führen, denn es kann den umgebenden Knochen und das Gewebe zerstören, das die Zähne hält. Schneidezähne oder Eckzähne können vollkommen abgeschliffen werden. Beschwerden wie Verspannungen, Kiefergelenkschmerzen, Nackenschmerzen und Rückenschmerzen können daraus resultieren.

Die Bruxismus-Schienentherapie ist die effektivste Methode gegen Zähneknirschen, da sie ein Aneinanderreiben der Zahnoberflächen verhindert. Die spezielle Knirscherschiene ist eine Aufbissschiene, die an die Zahnbogenform angepasst wird und einer Überbelastung der Zähne und Kiefergelenke beim Knirschen und Pressen vorbeugt.

Für Knirscherschienen gibt es verschiedene Begriffe: Aufbissschiene, Michiganschiene, Okklusionsschiene, Miniplastschiene, und Relaxierungsschiene. Im Englischen wird sie grinding teeth guard [bruxism appliance] genannt.

wir freuen uns auf ihre anfrage

Lassen Sie sich von unserer Kompetenz für vollkommene Ästhetik überzeugen.